01.01.2017 – 00:00:00

28.11. TWO PLAY TO PLAY - PORTRAITKONZERT

Doors

7:30 pm

Two Play to Play bringt zum dritten Mal Musiker*innen des Gewandhausorchesters und Musiker*innen der freien Szene zusammen. Eine Spielzeit lang kommen die Musiker*innen miteinander ins Gespräch, lernen die Arbeit des anderen kennen, entwickeln ein neues Werk, das gemeinsam uraufgeführt wird. 2019/20 wird die Schuke-Orgel zum Dreh- und Angelpunkt in der Zusammenarbeit von Ex-Sizarr Gitarrist, Doomhound-Klangforscher und Gärtner im  Garden of Stone, P.A.Hülsenbeck und dem Gewandhausorganisten Michael Schönheit. Die gemeinsame Spielzeit beginnt am 28.11.2019 um 20 Uhr mit einem Portraitkonzert der beiden Musiker im Institut für Zukunft. Michael Schönheit wird diverse Orgelmusik auf einer Truhenorgel vorstellen und P.A. Hülsenbeck bringt ganz neue Stücke mit – aus welcher Richtung wissen wir nicht – egal, nur der Ton zählt! Wer nicht dabei sein kann, die gesamte Spielzeit wird auf einem Blog www.twoplaytoplay.de in Text und Bild dokumentiert. Wer dabei sein will: Karten sind über das Gewandhaus zu Leipzig, www.gewandhausorchester.de erhältlich. 

×
You have to know the past to predict the future – time elapsed since your first visit on ifz.me