01.01.2017 – 00:00:00

22.10. KreV: Frauen im postsozialistischen China: Soziale Lage und feministische Reflexionen

Doors

7 pm
Nicola Spakowski FREIBURG

Vortrag und Diskussion

Die 1978 eingeleitete Reformpolitik hat chinesischen Frauen neue Freiräume und Möglichkeiten beschert, aber auch einen Verlust an sozialer Sicherheit. Während Mao Zedong ihnen noch zutraute, „die Hälfte des Himmels“ zu tragen, werden sie im heutigen China vielfach in die Rolle der Ehefrau und Mutter zurückgedrängt. Der Vortrag skizziert die Lage von Frauen im heutigen China und legt dar, wie diese von chinesischen Feministinnen reflektiert wird. Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei ein kritischer sozialistischer Feminismus, wie er sich in den letzten zehn Jahren herausgebildet hat. Er ordnet Chinas Reformen dem globalen Neoliberalismus zu und verlangt eine differenzierte Auseinandersetzung mit dem sozialistischen Erbe.

×
You have to know the past to predict the future – time elapsed since your first visit on ifz.me